KONTAKT

Manifest: Aufruf zu einer erfolgreichen Verkehrswende im Kontext der Erneuerbaren Energien

Politische Kurskorrekturen sowie alarmierende Berichte zum Klimaschutz haben die Veranstalter der Power2Drive Europe zusammen mit weiteren Unterstützern zu einem Manifest veranlasst. Das Ziel: die enge Verknüpfung von Elektromobilität und Erneuerbaren Energien voranzutreiben und eine nachhaltige Zukunft zu erreichen. Welches Potenzial in dieser Kombination aus Mobilität und sauberem Strom steckt und inwieweit die Sektorenkopplung weiter in den Fokus gestellt werden muss, zeigt The smarter E Europe, die größte energiewirtschaftliche Plattform in Europa.

Zu den Erstunterzeichnern des Manifestes gehören der Bundesverband eMobilität e.V., Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V., Bundesverband Solare Mobilität e.V., Bundesverband Solarwirtschaft e.V., Bundesverband WindEnergie e.V., Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. sowie die International Battery & Energy Storage Alliance.
 

Sie fordern nicht nur ein klares Signal von Seiten der Politik, sondern auch eine progressive Handlungsweise von Wirtschaft und Bürgern. Das Manifest beinhaltet sieben Empfehlungen, um aufzuzeigen, warum eine enge Verknüpfung von Elektromobilität und Erneuerbaren Energien zwingend notwendig ist. Nur wenn die Politik klare Rahmenbedingungen definiert, kann die Grundlage für ein Gelingen der Energiewende geschaffen werden.
 

Das komplette Manifest finden Sie hier.