KONTAKT

Branchen-News

Eine neue, vernetzte Siedlung in Florida soll sich selbst mit Solarstrom versorgen.

Intelligente Siedlung setzt auf Sonnenenergie

30. November 2018 – In Florida entsteht eine neue Gemeinde, in der jedes Haus mit einer PV-Anlage, einer sonnenBatterie, intelligenten Thermostaten, einer Wallbox für Elektrofahrzeuge sowie einer Google Home Steuerung ausgestattet ist. Die Häuser werden vernetzt und sollen durch ein intelligentes Energiemanagement das Stromnetz entlasten. mehr

Ein innovatives Niedrigtemperaturnetz soll das geplante neue Stadtviertel auf dem Flughafengelände Tegel versorgen.

Neue Energie für alten Flughafen geplant

22. November 2018 – Auf dem Gelände des alten Flughafens Berlin-Tegel wird ein Forschungs- und Industriepark für urbane Technologien sowie ein neues Wohnquartier mit über 5.000 Wohnungen geplant. Ein innovatives Niedrigtemperaturnetz von E.ON und den Stadtwerken Berlin soll dafür Wärme und Kälte liefern. mehr

In der Kölner Stegerwaldsiedlung werden 600 Wohnungen energetisch saniert.

Sanieren mit sauberer Energie

16. November 2018 – Das Land Nordrhein-Westfalen hat die Stegerwaldsiedlung in Köln als 87. Klimaschutzsiedlung ausgezeichnet. Die Deutsche Wohnungsgesellschaft saniert rund 600 Wohnungen verteilt auf 16 Gebäude aus den 1950er Jahren. Das Energiekonzept für die Sanierung hat die RheinEnergie AG entwickelt. mehr

Energiezentrale Hallerndorf

Grüne Energie in grüner Umgebung

9. November 2018 – Die Gemeinde Hallerndorf im Landkreis Forchheim in Oberfranken ist Energie-Kommune des Monats Oktober. Aktuell stellt die Naturstrom AG den dritten Bauabschnitt des örtlichen Nahwärmenetzes fertig. Dann werden über 130 Haushalte regenerativ versorgt. mehr

Überschüssiger Strom aus PV-Anlagen kann tagsüber Nachtspeicherheizungen laden.

Den Tag zur Nacht machen – mit Ökostrom

5. November 2018 – Wie sich mehr regionaler Solarstrom nutzen lässt, in dem Nachtspeicherheizungen flexibel geladen werden, das testen die Lechwerke (LEW) gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung in einem neuen Power-to-heat-Konzept. mehr

Reversible Großwärmepumpen

Effizient vom Erdreich bis zur Decke

30. Oktober 2018 – Damit die Mitarbeiter im neuen Verwaltungsgebäude der Vector Informatik im Sommer nicht schwitzen und im Winter nicht frieren, setzt das Unternehmen auf eine hocheffiziente Klimatechnik. Herzstück der Kälte- und Wärmeversorgung sind zwei maßgefertigte Energiezentralen mit reversiblen Großwärmepumpen. mehr

Schwarz auf Weiß: Contracting für Quartiere

5. Oktober 2018 – Der VfW hat sein 13. Jahrbuch „Energielieferung“ 2019/2020 unter dem Titel „Contracting: Energiedienstleistungen für Quartiere“ veröffentlicht. Das Jahrbuch beschreibt, welche Herausforderungen aktuell bei der Versorgung von Quartieren bestehen. mehr

Generationenwechsel an der Ostsee

1. Oktober 2018 – In Binz auf Rügen ersetzt ein neues BHKW des regionalen Energiedienstleisters EWE eine 22 Jahre alte Stromerzeugungsanlage. Mit einem Gesamtwirkungsgrad von 93% produziert es 1.560 kW Strom und 2.000 kW Wärme. Möglich wird der hohe Wirkungsgrad durch einen zweiten Wärmetauscher, der das Abgas bis 80°C abkühlt. mehr

Solarpreis für Wohnen mit Flatrate

26. September 2018 – Zwei neue, energieautarke Mehrfamilienhäuser in Cottbus versorgen sich selbst mit Solarenergie. Das Besondere an den Häusern ist, dass die Mieter eine Pauschalmiete mit Energie-Flatrate zahlen werden. Diese beträgt 10,50 €/m², unabhängig davon, wie groß die Wohnung ist oder wie viele Personen in ihr wohnen. mehr

Ein durch Contracting realisiertes BHKW steigert bei einem Gipsplattenhersteller die Energieeffizienz in der Produktion.

BHWK-Wärme mehrfach nutzen

6. September 2018 – Die Produktion von Gipsplatten benötigt viel Wärme, zum einen für das Brennen des Rohstoffes, zum anderen um die feuchten Gipskartonplatten zu trocknen. Die Etex Building Performance GmbH nutzt dafür in einem ihrer Werke die Wärme eines neu installierten BHKWs gleich mehrfach. mehr

Das Druckluft-Wärme-Kraftwerk HWV 20 stellt Druckluft besonders energieeffizient her.

Sparen wie gedruckt

3. September 2018 – Bei der konventionellen Drucklufterzeugung verpufft ein Großteil der Energie als nicht nutzbare Abwärme. Lediglich 3,5 % der ursprünglich eingesetzten Primärenergie lassen sich am Ende als Druckluft nutzen. Dass Druckluft wesentlich effizienter erzeugt werden kann, zeigt das Beispiel des Automobilzulieferers BHTC. mehr

Das neue Stadtquartier Bergedorfer Tor erhält eine innovative Energieversorgung.

Doppelt und dreifach gut versorgt

29. August 2018 – Im Hamburger Bezirk Bergedorf entsteht derzeit ein neues Stadtquartier aus fünf Gebäuden mit ganz unterschiedlichen Nutzungsarten. Enercity hat dafür ein integriertes Versorgungskonzept für Wärme und Kälte entwickelt, bei dem sich die Bedarfsprofile der unterschiedlichen Nutzer vorteilshaft ergänzen. mehr

Hamburg will Wärmenetz 4.0 umsetzen

9. Juli 2018 – Der städtische Ökostromversorger Hamburg Energie prüft im Rahmen des Fördermittelprogramms Wärmenetze 4.0 die Machbarkeit einer intelligenten Wärmeinfrastruktur, die auf erneuerbaren Energien basiert, innovative Technologien einsetzt und Abnehmer und Erzeuger effizient vernetzt. mehr

Auf Borkum ist Watt los

5. Juli 2018 – Sonne und Wind produzieren auf Borkum jedes Jahr 13.700 MWh Energie – manchmal fast nichts, aber oft zu viel auf einmal. Im Rahmen des EU-Projekts NETfficient werden diese Schwankungen durch Energiespeicher und ein intelligentes Managementsystem abgefangen. mehr

Neue Mitte wird netzneutral

21. Juni 2018 – Forscher der Hochschule München und der TU Dresden haben ein innovatives Energiekonzept für ein Plusenergie-Quartier entwickelt, das bis Ende 2019 in der „Neuen Mitte“ von Geretsried in Bayern realisiert werden soll. Mit unterschiedlichen Energietechniken wollen die Wissenschaftler ein netzneutrales Quartier ermöglichen. mehr

Genossen genießen Ökostrom

18. Juni 2018 – Im Berliner Neubauquartier Möckernkiez hat die Energiewende schon stattgefunden. Nach rund zwei Jahren Bauzeit versorgen Ökostrom und saubere Wärme die 471 Wohn- und 20 Gewerbeeinheiten. Alle Bewohner können den Mieterstromtarif "MöckernStrom" nutzen. mehr

Auf dem Cornell Tech Campus in New York liefern große Solaranlagen den Strom für Null-Energiegebäude.

Studenten lernen in Null-Energiehäusern

8. Juni 2018 – Ho Chi Min und New York trennen weit mehr als über 13.000 km Luftlinie. Und doch haben beide Städte etwas gemeinsam: Null-Energiegebäude, in denen junge Menschen für eine bessere Zukunft lernen. Beide Projekte sind Finalisten des The smarter E Awards. mehr

In der SolarCloud können Hausbesitzer mit einer Photovoltaikanlage ihren Sonnenstrom speichern.

Sonnenenergie speichern in der Cloud

5. Juni 2018 – Immer mehr Haushalte installieren eine PV-Anlage auf ihrem Dach. Mit einer neuen Speicherlösung können diese ihren Sonnenstrom nun langfristig speichern – zum Beispiel im Sommer für den nächsten Winter –, auch wenn sie keinen eigenen physischen Batteriespeicher haben. mehr

Der Grosspeter Tower in Basel verfügt über eine 5.000 m² große Photovoltaik-Fassade.

Solarzellen bereichern die Architektur

1. Juni 2018 – Was lang verpönt war, gilt jetzt zunehmend als fortschrittlich und elegant – gebäudeintegrierte Photovoltaik. Ein Paradebeispiel dafür ist der Grosspeter Tower in Basel, der mit rund 5.000 m² aktiver Fläche eine der grössten PV-Fassaden Europas besitzt. Weitere Beispiele zeigt eine Sonderschau auf der EM-Power. mehr

Göttliche Technik verteilt Sonnenenergie

25. Mai 2018 – Mit dem Leistungssteller AC-THOR hat das österreichische Unternehmen my-PV ein Gerät auf den Markt gebracht, dass den Eigenverbrauch von Solarstrom maximiert, in dem es überschüssigen Strom in Form von warmem Wasser oder Raumwärme speichert. mehr

Solare Power aus dem Tower

22. Mai 2018 – In Freiburg entsteht derzeit der Smart Green Tower, ein 51 m hohes, klimaneutrales Wohn- und Geschäftshaus. Für die Stromversorgung erhält es eine Gebäudehülle aus Photovoltaik-Modulen und einen Lithium-Ionen-Speicher. Das Batteriesystem kann neben dem Solarstrom weitere regenerative Energieerzeuger und -nutzer integrieren. mehr

Moosach macht sich unabhängig mit Sonne und Holz

18. Mai 2018 – Im oberbayerischen Moosach entsteht derzeit ein regeneratives Nahwärmenetz für die rund 1.500 Einwohner. Dafür errichtet die Naturstrom AG eine Heizzentrale mit einem 390-kW- und zwei 530-kW-Biomassekesseln. Hinzu kommt eine 1.106 m² große Solarthermieanlage. mehr

Kraftpaket vesorgt Senioren zuverlässig und sorgenfrei

11. Mai 2018 – Was in Schulen häufiger mal vorkommt, darf in Altenpflegeeinrichtungen nicht passieren – ein Heizungsausfall. Der AWO-Kreisverband Kulmbach setzte deshalb bei der Heizungssanierung in einem Seniorenheim auf ein Contracting-Modell. Das Heim versorgt sich nun zu drei Vierteln selbst mit Strom und Wärme. mehr

Doppelte Sonnenenergie für den Spargel

7. Mai 2018 – Weil der Stromanschluss für die Erweiterung der Produktion nicht mehr aussreichte, hat der Spargelhof Jucker ein neues, integrales Energiesystem in Betrieb genommen. Es umfasst Photovoltaik, Kälteversorgung, Abwärmenutzung, Batteriesystem und Elektromobilität. mehr

Hält das Freiburger Rathaus, was es verspricht?

3. Mai 2018 – Ende 2017 wurde der erste von drei geplanten Neubauten der Stadtverwaltung in Freiburg eröffnet. 840 Mitarbeiter sind dort tätig. Ein Monitoring soll nun zeigen, ob der Betrieb des neuen Plusenergiegebäudes hält, was die Planung versprochen hat. mehr

Energiekonzept für Neubau-Quartier versorgt Mieter nachhaltig

26. April 2018 – Im Nordosten Berlins sollen im Neubauquartier „Mein Falkenberg“ ab diesem Frühjahr über 1.200 Wohneinheiten mit einer Mischung aus Geschosswohnungen und Reihenhäusern entstehen. Das Energiekonzept des 130.000 m² großen Quartiers sieht drei Energiezentralen mit insgesamt sieben KWK-Anlagen vor. mehr

Intelligente Netze sollen Industriebrache zum klimaneutralen Quartier machen

23. April 2018 – Wo in Kaiserslautern gut 150 Jahre lang Nähmaschinen produziert wurden, entsteht bis zum Jahr 2022 ein klimaneutrales Wohn-, Gewerbe- und Technologiequartier. Der Energiebedarf auf dem circa 3,5 ha großen Teilgebiet des brachliegenden Werksgeländes soll dabei möglichst vor Ort durch erneuerbare Energien gedeckt werden. mehr

Hotel spart mit BHWK, PV und Lastenmanagement

18. April 2018 – Für das Wohl seiner Gäste benötigt das Ringhotel Teutoburger Wald in Tecklenburg-Brochterbeck viel Energie. Trotzdem hat es mit einem BHWK, einer PV-Anlage und einem modernen Lastenmanagement seine Ausgaben im Vergleich zu vorher deutlich reduziert. mehr

Fraunhofer gründet Open District Hub

13. April 2018 – Die Fraunhofer-Gesellschaft hat zusammen mit Partnern aus der Wirtschaft den Verein Open District Hub gegründet. Der Verein mit seinen 14 Gründungsmitgliedern will die Digitalisierung der Energiewirtschaft auf Quartiersebene mit dem Ziel einer offenen, sicheren und skalierbaren Systemlösung voranbringen. mehr

Effizienznetzwerke sparen 50.000 MWh Energie

10. April 2018 – Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) haben Unternehmen aus ganz Deutschland für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke ausgezeichnet. mehr

Backen mit Eisspeicher, Wärmepumpe und Photovoltaik

6. April 2018 – In der neuen Bäckereifiliale von Christian Zipper in Gelsenkirchen sorgt im Sommer ein Eisspeicher für kühle Füße. Der Speicher ist Teil eines ganzheitlichen, technisch anspruchsvollen Energiekonzepts, dass die Filiale mit regenerativer Energie versorgt. mehr

München investiert in E-Mobilität im Nahverkehr

29. März 2018 – Im Nordwesten von München haben die Stadtwerke (SWM) mit dem Bau eines neuen Busbetriebshofes und Bürogebäudes begonnen. Der Komplex mit 60.000 m² Geschossfläche soll gut 140 Mio. € kosten. Der Betriebshof wird für das Laden von E-Bussen ausgestattet. mehr

Mieterstrom aus Solaranlagen auch für Bürogebäude

26. März 2018 – Eine 120 kW Solaranlage auf einer vermieteten Immobilie in Leipzig versorgt deren Mieter mit günstigem Sonnenstrom vom eigenen Dach. Ausführliche Informationen zum Thema Mieterstrom bietet der Mieterstromtag 2018 in Stuttgart. 50 Leser des EM-Power-Newsletters erhalten 50 % Rabatt auf das Konferenzticket. mehr

Metzgerei betreibt das BHKW des Jahres 2017

22. März 2018 – Das BHKW des Jahres betreibt die Fleisch- und Wurstfabrik Ponnath im oberpfälzischen Kemnath. Das Unternehmen produziert täglich rund 120 t Fleisch- und Wurstwaren und benötigt dafür neben elektrischer Energie auch Dampf, Warmwasser und vor allem Kälte. mehr

Power2drive veröffentlicht Marktübersicht für Ladesysteme

16. März 2018 – In Deutschland gibt es rund 9.400 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos. Und ihre Zahl wächst stetig. Die Messe Power2drive hat nun erstmals eine Marktübersicht zu Ladesäulen, PV-Carports und Software herausgegeben. mehr

Netze BW forscht an Stabilität von Ortsnetzen

12. März 2018 – Unter dem Titel „Smart Grid Demonstrator“ will Netze BW zusammen mit der Universität Stuttgart ein neues Forschungsprojekt starten. In der baden-württembergischen Gemeinde Sonderbuch im Landkreis Reutlingen wird der Verteilnetzbetreiber mithilfe innovativer Technik testen, wie sich das Ortsnetz auch bei hoher solarer Einspeisung aus Photovoltaikanlagen stabil halten lässt. mehr

Kunstmuseum Brandhorst senkt Energieverbrauch um 34%

9. März 2018 –Mit einem Energiespar-Contracting will das Museum Brandhorst in München seinen Energieverbrauch um 34% senken und damit jährlich 130.000€ an Energiekosten sparen. Einen entsprechenden Zehnjahresvertrag hat der Freitstaat Bayern mit Engie Deutschland geschlossen. mehr

Nachbarn sollen Energie tauschen

5. März 2018– Auf einer 3,9ha großen Teilfläche des Fliegerhorst-Geländes in Oldenburg entsteht in den kommenden Jahren ein energetisches Nachbarschaftsquartier (ENaQ). Das klimaneutrale Quartier mit etwa 110 Wohneinheiten in Bestandsgebäuden und Neubauten soll seinen Energiebedarf größtenteils aus lokal erzeugter Energie decken. mehr

Wohnanlage speichert Strom mit Power-to-Gas

1. März 2018 – Die Stadtwerke Augsburg bauen erstmals eine dezentrale Power-to-Gas-Anlage in einen seit 1974 bestehenden Wohnblock ein. Sie wird überschüssigen, regenerativ erzeugten Strom von einer Photovoltaikanlage in synthetisches Erdgas umwandeln und vor Ort speichern. Das Gas wird nach Bedarf als Brennstoff in einem marktüblichen BHKW und Brennwert-Thermen genutzt. mehr

HanseWerk betreibt viertes Hocheffizienz-BHKW

27. Februar 2018 – In Hamburg hat HanseWerk Natur sein viertes Hocheffizienz-BHKW mit mehr als 95% Wirkungsgrad in Betrieb genommen. Die neue Anlage kann bis zu 20.000 Haushalte mit Strom und 2.800 Haushalte mit Wärme versorgen. Die Anlage spart gegenüber der bisherigen Lösung mit einem Heizkessel rund 12.800 t CO2 pro Jahr ein. mehr

Wann sich BHKW in Nichtwohngebäuden lohnen

23. Februar 2018 – Seit dem 1. Januar 2018 müssen Eigentümer neuer BHKW die volle EEG-Umlage für selbst genutzten Strom zahlen. In vielen Fällen lohne sich die effiziente Technik aber trotzdem, betont die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg . mehr