KONTAKT

EM-Power Webinare & Videos

Frühere Webinare

Kleinwindkraftanlagen als ideale Ergänzung zu Photovoltaik und Speichern

Hybrid-Systeme mit Zukunft

Da Kleinwindkraft in Deutschland noch relativ am Anfang steht, ist von einem beträchtlichen Wachstumspotenzial auszugehen. Nach Einschätzung vieler Energieexperten wird das Potenzial von Kleinwindanlagen bislang überhaupt noch nicht ausgeschöpft. Für das bevorstehende Zeitalter der regenerativen Sektorkopplung drängen sich Kleinwindanlagen aber geradezu auf. Zur Stromversorgung von Gewerbe- und landwirtschaftlichen Betrieben sowie Privatgebäuden können sie vor allem im Herbst und Winter viel beitragen, wodurch sie eine perfekte Ergänzung zu PV-Anlagen und Wärmepumpen darstellen.

In einem Webinar stellten die beiden Firmen DeTec Vision und b.ventus/E.ON die Einsatzmöglichkeiten und Perspektiven von Kleinwindanlagen vor und präsentierten ausgeführte Best-Practice-Projekte – sowohl Horizontalläufer als auch Vertikal-Anlagen. Hierbei wurde auch auf die Kombination mit Photovoltaik und elektrischen Batteriespeichern eingegangen.

Das Webinar fand am 26. März 2020 statt.

Webinar-Aufzeichnung anschauen

Postcast von Energie & Management anhören

 

Energiecontrolling in Industrie und Gebäuden

Klimafreundliche Energieversorgung mit smarten Lösungen optimal nutzen

Mehr und mehr Unternehmen aus Industrie, Gewerbe und Liegenschaftsverwaltung möchten ihre Energieversorgung zukünftig CO2-neutral gestalten. Nach der Entscheidung für dezentrale EE-Erzeugung, Speicherlösungen und Ladeinfrastruktur müssen die einzelnen Komponenten intelligent vernetzt werden. Nur wenn Erzeugung und Verbrauch optimal aufeinander abgestimmt sind, lässt sich die saubere Energie kosteneffizient und maximal im Unternehmen nutzen. Hierfür sind intelligente Messsysteme unerlässlich, für deren Rollout das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erst Ende Januar das Startsignal gab.

In diesem Webinar möchten wir ihnen zwei Anwendungsbereiche der intelligenten Messsysteme für das Energiecontrolling in Unternehmen und Gebäuden präsentieren.

Als Referenten konnten Christian Neumann, Geschäftsführer der Mondas GmbH und Dr. Thomas Goette, Geschäftsführer der GreenPocket GmbH gewonnen werden.

Das Webinar fand am 5. März 2020 statt. Sie können sich die Aufzeichnung des Webinars gerne noch im Nachhin anschauen.

Aufzeichnung anschauen

 

E-Mobilität in Immobilien und Betrieben

Herausforderungen für die Integration der Ladeinfrastruktur, Last- und Energiedatenmanagement, Betreibermodell für Ladepunkte in der Immobilienwirtschaft

Die Branche der Elektromobilität wächst rasant. Grund dafür sind nicht nur die strengen CO2-Vorgaben der EU, sondern auch die stetig steigende Anzahl elektrischer Modelle, welche die Hersteller in den kommenden Jahren auf den Markt bringen werden. Parallel zum Hochlauf der Elektromobilität muss auch die dafür nötige Ladeinfrastruktur errichtet werden. Einem besonderen Fokus unterliegen dabei Wohn- und Gewerbeimmobilien, da ein Großteil der Ladevorgänge nicht im öffentlichen Raum, sondern zu Hause oder beim Arbeitgeber stattfinden wird.
Welche Technik kommt dort am besten zum Einsatz? Welche Möglichkeiten gibt es den Netzanschluss nicht zu überlasten? Wie kann ein Betreibermodell für die Immobilienwirtschaft aussehen? Diese und weitere Fragen erklärt Thomas Höllthaler von The Mobility House im Rahmen eines Webinars.

Das Webinar fand am 7. Mai 2019 statt.

Webinar-Material anfordern

 

Videos

Highlights der EM-Power 2019

Das Video gibt Ihnen einen Einblick in die Highlights Em Power 2019. EM-Power – das ist die Fachmesse für intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden. Sie ist die erste Messe in Deutschland, die den professionellen Energiekunden mit seinem Bedarf an effizienten Energietechniken, intelligenten Steuerungssystemen und Energieeinsparung und damit die Schlüsseltechniken für die Energiewende in der Industrie und im Gebäudesektor in den Mittelpunkt stellt. Die EM-Power ist zusammen mit den Fachmessen Intersolar Europe, ees Europe und Power2Drive Europe Teil von „The smarter E Europe“ – Europas größter energiewirtschaftlichen Plattform.

EM-Power - Energy behind the meter

Erneuerbar, dezentral, digital - und vor allem effizient: So sieht die moderne Energieversorung aus. Die EM-Power liefert schon heute Planern, Beratern und Gebäudemanagern die Antworten auf die Fragen von morgen. Seien Sie in München mit dabei.